Über uns

Gegründet wurde das Labor für Rückstandsanalytik Bremen GmbH 1989 von Dipl.-Chem. Dr. Mehmet Cetinkaya, der zu diesem Zeitpunkt bereits über eine mehrjährige Erfahrung in der Rückstandsanalytik verfügte. Seitdem führen wir Analytik im Auftrag unserer Kunden durch.
Unser Unternehmen ist ein durch die DAkkS nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiertes Prüflabor.
Die Akkreditierung gilt nur für den in der Urkundenanlage D-PL-19805-01-00 aufgeführten Akkreditierungsumfang. 

Neben der Auftragsanalytik ist seit der Gründung des Unternehmens die Forschung und Entwicklung von Analysenmethoden ein wichtiger Aspekt unserer Arbeit.

analytik, labor, rückstandsanalytik, pestizide, pflanzenschutzmittel

Die damaligen Schwerpunkte wurden im Laufe der Jahre erweitert und umfassen heute vorwiegend folgende Parameter:
  • Pestizide / Pflanzenschutzmittel
  • Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)
  • Polychlorierte Biphenyle (PCB)
  • Holzschutzmittel
  • Weichmacher / Phthalate
  • Konservierungsstoffe
  • Tierarzneimittel
  • Detergentienrückstände
  • Schwermetalle und weitere Elemente
  • Flammschutzmittel
  • Acrylamid
 
Unser Labor ist mit modernsten Analysengeräten ausgestattet wie:
  • Gaschromatographie (GC/ECD, GC/NPFID)
  • Gaschromatographie-Massenspektrometer (GC/MSD, GC-MS/MS)
  • Hochdruckflüssigchromatographie (HPLC-DAD, HPLC-FLD)
  • Hochdruckflüssigchromatographie-Massenspektrometer (HPLC-MS/MS)
  • Induktiv gekoppeltes Plasma-Emissionsspektrometer (ICP-OES)

ICP, Elemente, Schwermetalle, Analytik 

Die Matrizes sind vielfältig, Schwerpunkte bilden Lanolin, Kosmetika und kosmetische Rohstoffe, Textilien und textile Rohstoffe, Lebensmittel, Bedarfsgegenstände, Spielzeug, Kaffee, Tee und Wachswaren.

GC-MS/MS Thermo TSQ8000 Evo Triple Quad Pestizide Weichmacher 

Auf den folgenden Seiten finden Sie weitere Informationen über unser Leistungsspektrum und unsere Publikationen.

Zu weiteren Fragen kontaktieren Sie uns gern per E-Mail oder Telefon.